claytec_fb

Was fällt euch zum Thema Lehm ein? Helft mir!

schneeengel

seit kurzem gibt es ein neues projekt, dem ich mich widmen kann: claytec österreich. die firma stellt baustoffe aus lehm her. also lehmputze, lehmbauplatten, dämmplatten und und und. ich soll für sie die social media aktivitäten in österreich aufbauen und auch betreuen.

der schneeengel und lehm? lehm und social media? wie passt das eigentlich zusammen? das ist eine gute frage. und auch genau der grund, warum nicht wirklich gezögert habe, das angebot anzunehmen. es ist eine sehr spannende und natürlich auch fordernde aufgabe. wie kann ich euch, bzw. letztendlich der internetgemeinde, lehm näher bringen? wie schaffe ich es, die bilder, die sicher viele von lehm im kopf haben (stichwort “lehmhütte”), durch neue zu erweitern oder vielleicht sogar zu ersetzen?

das, was claytec mit lehm macht, hat nichts mit genau diesen lehmhütten zu tun. mit lehm lässt sich einiges anstellen. vor allem, wenn es um design geht. ein paar bilder von den projekten könnt ihr bereits auf der facebookseite von claytec österreich sehen (die passende homepage und das blog sind noch in arbeit – aber ihr könnt euch natürlich auch schon mal ein bild über die deutsche seite machen). so eine wand, die mit lehm verputzt ist, schafft eine ganz andere tiefe. erst recht als so eine weiße wand, wie wir sie wohl alle kennen. ganz zu schweigen davon, dass lehm eine ganz andere raumtiefe und auch wärme schafft. ein weiterer vorteil: ein viel besseres raumklima, weil lehm geruchsstoffe besser bindet.

doch design ist nicht alles. gerade in der heutigen zeit geht es auch immer um nachhaltigkeit. da ist lehm natürlich ganz vorne mit dabei.

aber genug der werbung. mir geht es mit diesem post eigentlich viel mehr um euch. was habt ihr so im kopf habt, wenn ihr an lehm denkt? und vor allem würde mich brennend interessieren, was ihr von einem blog oder auch einer facebookseite von claytec erwartet. was würdet ihr dort gerne lesen? ich würde mich über viele kreative vorschläge und anregungen freuen (egal ob per mail, twitter, facebook, telefon oder auch hier in den kommentaren). natürlich habe ich auch nichts dagegen, wenn ihr “fan” von claytec österreich werdet oder diesen blogpost weiterleitet! 🙂

3 Comments

  • Du gestattest, dass ich die Antworten auf diesen Blogpost mit logge? 😉

  • In Bremen gibt es einen Bauwagenplatz, wo auch Lehmhäuser gebaut werden. Persönlich finde ich es interessant, wie das dort ungesetzt wird. Es gibt eine Menge sehr ansprechender Häuser. Evtl. Bietet sich eine Story an, wo man solche Projekte vorstellt und dann auch zeigt, was man im unternehmerischen Kontext damit macht. Ich denke, dass man solche alternativen Projekte mit einem kommerziellen Umgang verbinden kann.

  • da habe ich natürlich nix dagegen! 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *